Putin verbietet Geschäfte mit Ausland

Die Sanktionen zahlreicher Länder gegen Russland haben offenbar erste Auswirkungen. So hat Russlands Präsident Wladimir Putin den Menschen in Russland verboten, Devisen ins Ausland zu transferieren. Schulden im Ausland dürften nicht mehr beglichen werden, heisst es in einem Dekret. Auch auf Konten im Ausland darf kein Geld mehr überwiesen werden. Dies sei eine Reaktion auf die unfreundlichen Massnahmen der USA und ihrer Verbündeten, schreibt die russische Regierung. Mit dem Schritt soll laut Experten verhindert werden, dass die russische Währung, der Rubel, weiter an Wert verliert. Ausserdem bleibt die Börse in Moskau am Dienstag geschlossen.

Quelle:swisstxt
Putin verbietet Geschäfte mit Ausland
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon