News

Prozess gegen Ex-Milizenführer begonnen

Am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag muss sich erstmals ein ehemaliger Milizenführer aus Sudan für seine Taten im Bürgerkrieg verantworten. Am Dienstag hat der Prozess gegen Ali Muhammad Ali Abd-Al-Rahman begonnen. Der 72-Jährige sei ein gnadenloser Befehlshaber gewesen und stolz auf die Macht, die er ausübte, beschrieb der Chefankläger den Angeklagten. Abd-Al-Rahman werden Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Abd-Al-Rahman wies erneut jegliche Schuld von sich. Abd-Al-Rahman soll als Milizanführer an den Massakern in Darfur beteiligt ge-wesen sein. Dort wurden von 2003 bis 2006 gegen 300’000 Menschen ermordet.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.