Proteste und Dekret in Argentinien

Argentiniens Präsident Javier Milei will die Wirtschaft deregulieren. Daher hat er ein Dekret unterschrieben, dank dem unter anderem staatliche Unternehmen in private Aktiengesellschaften umgewandelt werden können, wie Milei im argentinischen Radio und Fernsehen sagte.

Das Ziel sei es, den Menschen Freiheit und Autonomie zurückzugeben. Die Regulierungen würden das Wirtschaftswachstum zurückhalten, sagte Milei.

Gegen die Pläne des Präsidenten wird protestiert. Medienberichten zufolge gingen in der Hauptstadt Buenos Aires Tausende Menschen auf die Strassen. Die Arbeiterbewegung rief zu den Demonstrationen auf.

Quelle:swisstxt
Proteste und Dekret in Argentinien
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon