Proteste auch an Uni Freiburg und Basel

Die pro-palästinensischen Proteste an Schweizer Universitäten haben sich ausgeweitet. So sind am Montag auch Räume an den Universitäten in Freiburg und Basel besetzt worden.

In Freiburg hätten sich rund 100 Personen an der Besetzung beteiligt, berichtet die Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Und in Basel besetzten Studierende laut eigenen Angaben ein Departementsgebäude, das sogenannte Bernoullianum.

Die pro-palästinensichen Proteste hatten letzte Woche an Hochschulen in Lausanne, Genf und Zürich begonnen. Am Sonntagabend wurden auch Räume der Uni Bern besetzt.

Quelle:swisstxt
Proteste auch an Uni Freiburg und Basel
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon