Programm für Start-up-Firmen ist bereit

Über 1,91 Millionen Angestellte von 187’000 Unternehmen seien mittlerweile für Kurzarbeit angemeldet. Man habe aber trotz der Stützungsmassnahmen nicht allen von der Krise Betroffenen gleich stark helfen können, sagte Marie-Gabrielle Ineichen-Fleisch, Staatssekretärin beim Staatssekretariat für Wirtschaft, an der Medienkonferenz. Das Bürgschaftsprogramm für Start-up-Unternehmen sei bereit; Anträge könnten bis Ende August eingereicht werden, sagte sie weiter. Brigadier Raynald Droz erklärte, derzeit seien noch rund 2000 Armeeangehörige im Sanitätsdienst. Laut Plan solle der Armeeeinsatz Ende Juni enden; eine Verlängerung sei aber möglich.

Quelle:swisstxt
Programm für Start-up-Firmen ist bereit
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon