Impfgegner präsentieren Argumente

Das Ja-Komitee zur «Stopp-Impfpflicht-Initiative» hat seine Argumente präsentiert. Der Mensch solle selbst bestimmen können, was in seinen Körper komme, so die Initianten von der «Freiheitlichen Bewegung Schweiz». Sie fordern in erster Linie ein Verbot einer Impfpflicht.

Bereits letzte Woche hatten die Gegner der Initiative ihre Argumente bekannt gegeben. Sie betonen, dass das Grundrecht auf körperliche und geistige Unversehrtheit bereits heute in der Verfassung stehe.

Der Bundesrat und das Parlament empfehlen ein Nein zur Initiative, die am 9. Juni zur Abstimmung kommt.

Quelle:swisstxt
Impfgegner präsentieren Argumente
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon