Privatbank Julius Bär steigert Gewinn

Die Zürcher Privatbank Julius Bär meldet einen Rekordgewinn für das erste halbe Jahr: Der Gewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent auf 491 Millionen Franken. Die Bank nennt in eine Mitteilung vom Montag unter anderem den florierenden Handel mit Wertpapieren als Grund für den Gewinnsprung. CEO Philipp Rickenbacher spricht dennoch von einem anspruchsvollen Jahr, die vollen wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise stünden noch bevor.

Quelle:swisstxt
Privatbank Julius Bär steigert Gewinn
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon