Präsidentenwahl in Algerien verschoben

Der Verfassungsrat in Algerien hat die Bewerbungsunterlagen der beiden einzigen Kandidaten für die Präsidentenwahl zurückgewiesen. Das meldet die staatliche Agentur APS. Damit kann das algerische Volk nicht wie geplant am 4. Juli einen neuen Präsidenten wählen. Nun sei es am Übergangspräsidenten Abdelkader Bensalah, den neuen Termin festzulegen.

Der Verfassungsrat in Algerien hat die Bewerbungsunterlagen der beiden einzigen Kandidaten für die Präsidentenwahl zurückgewiesen. Das meldet die staatliche Agentur APS. Damit kann das algerische Volk nicht wie geplant am 4. Juli einen neuen Präsidenten wählen. Nun sei es am Übergangspräsidenten Abdelkader Bensalah, den neuen Termin festzulegen.

Quelle:swisstxt
Präsidentenwahl in Algerien verschoben
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon