News

Präsidenten der Kammern bei Matarella

Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Mario Draghi hat Staatschef Sergio Mattarella die beiden Parlamentspräsidenten in seinen Amtssitz einberufen. Die Nummer zwei der Italienischen Republik, Senatspräsidentin Maria Elisabetta Casellati, und der Präsident der Abgeordnetenkammer, Roberto Fico, würden am Nachmittag erwartet, erklärte der Quirinalspalast in einer Mitteilung. Mattarella, der nach dem Rücktritt Draghis nun eine wichtige Rolle einnimmt und über die politische Zukunft Italiens entscheidet, könnte, wie Beobachter schon vermuteten, die beiden Parlamentskammern auflösen und eine vorgezogene Wahl einleiten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.