Präsident Putin spricht über Täter

Der Terroranschlag bei Moskau letzten Freitag sei von «radikalen Islamisten» ausgeführt worden, sagte der russische Präsident Wladimir Putin am Montag bei einem Treffen mit Regierungsvertretern.

Dabei erwähnte Putin weiterhin nicht die Terrororganisation IS als Täterschaft. Der Kremlchef wolle nun herausfinden, wer der Auftraggeber der Angreifer sei.

Er vermute eine ukrainische Spur hinter dem Anschlag, hatte Putin am Wochenende erklärt. Dennoch solle geklärt werden, warum die Terroristen nach dem Anschlag angeblich Richtung Ukraine fliehen wollten, und wer sie dort erwartet habe, sagte Putin weiter.

Quelle:swisstxt
Präsident Putin spricht über Täter
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon