News

Prämie schadet Impf-Vertrauen nicht

Finanzielle Anreize für Impfungen gegen Covid-19 schaden dem Vertrauen in die Impfung nicht.

Eine neue Studie von Forschenden aus Lausanne, Zürich und Schweden entkräftet entsprechende Befürchtungen. In der Schweiz war wegen Bedenken um negative Folgen einer Impfprämie auf eine solche verzichtet worden. Eine finanzielle Belohnung für die erste Impfdosis hatte keinen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit, sich auch mit einer zweiten oder dritten Dosis impfen zu lassen, zeigte die am Mittwoch im Fachblatt «Nature» veröffentlichte Studie.

An der Studie nahmen über 5000 Schwedinnen und Schweden teil.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon