News

Postfinance erhöht 2023 die Zinsen

Die Postfinance bezahlt ihren Kundinnen und Kunden ab Februar 2023 mehr Zins auf ihren Spar- und Vorsorgekonten.

Sie reagiere damit auf die jüngste Leitzinserhöhung durch die Schweizerische Nationalbank, teilte die Post-Tochter am Donnerstag mit. In den vergangenen Wochen haben bereits zahlreiche Bankinstitute höhere Zinsen für ihre Sparkunden bekannt gegeben.

Ab Anfang Februar erhalten Postfinance-Kundinnen und -Kunden auf Sparguthaben bis zu 25’000 Franken einen Zins von 0,4 Prozent, für die Guthaben oberhalb dieser Summe gilt allerdings noch ein Zins von 0 Prozent. Postfinance werde weitere Zinserhöhungen laufend überprüfen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon