Post und Western Union spannen zusammen

In Filialen der Schweizerischen Post ist es in Zukunft möglich, via Western Union Geld ins Ausland zu überweisen.  

Die Post öffne ab Ende April alle ihre Filialen für den Geldtransfer-Dienstleister, teilt sie mit. Bereits ab Anfang April seien Überweisungen mit Western Union in ausgewählten Pilot-Filialen möglich.  

Die Post komme damit einem Bedürfnis der Kundinnen und Kunden nach. Schon heute würden die Mitarbeitenden in den Postfilialen immer wieder auf die Dienstleistungen von Western Union angesprochen. Der Dienstleister sei wichtig für Personen, die etwa Geld zu Verwandten im Ausland schicken wollen.

Quelle:swisstxt
Post und Western Union spannen zusammen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon