Polymanga-Festival am Osterwochenende

Rund 50’000 Besucherinnen und Besucher waren am Osterwochenende am Polymanga-Festival in Lausanne. Damit haben die Organisatoren das Ergebnis des Vorjahres leicht übertroffen, wie sie mitteilen.

Bis zum letzten Jahr fand das Polymanga-Festival noch in Montreux statt. Auf dieses Jahr hin ist das Festival nach Lausanne umgezogen. Im Kantonshauptort finden die Organisatoren mehr Fläche vor und konnten das Polymanga-Festival vergrössern. Es erstreckte sich in diesem Jahr auf rund 23’000 Quadratmetern.

Das Festival dreht sich rund um Popkultur, Videospiele und japanische Comics. Neben zahlreichen Ständen fanden auch Konzerte statt.

Quelle:swisstxt
Polymanga-Festival am Osterwochenende
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon