News
Unverschlossenes Auto durchsucht

Polizeihund Fuego schnappt drei Diebe in Reiden

Dank Polizeihund Fuego konnte die Luzerner Polizei drei Verdächtige festnehmen. (Bild: Luzerner Polizei)

Drei junge Männer sind in Reiden beobachtet worden, wie sie ein parkiertes Auto durchsucht haben. Der Polizeihund Fuego konnte die Spur aufnehmen. Woraufhin die Luzerner Polizei drei Verdächtige festnehmen konnte.

In Reiden sind kurz vor 4 Uhr drei Personen beobachtet worden, die sich bei einem parkierten und unverschlossenen Auto aufgehalten haben. Einer der Männer habe den Innenraum des Autos untersucht, wie der Luzerner Polizei gemeldet worden ist.

Unverschlossenes Auto war leichtes Ziel

Wie die Polizei schreibt, ist zur Fahndung auch Polizeihund Fuego eingesetzt worden. Dieser konnte eine Fährte aufnehmen, die zu einem der gesuchten Männer führte. Kurze Zeit später konnten auch die anderen beiden Tatverdächtigen festgenommen werden.

Bei den Verdächtigen handelt es sich um einen 19-jährigen Algerier und zwei Marokkaner im Alter von 20 und 28 Jahren, wie die Polizei schreibt. Die Staatsanwaltschaft Sursee führt die Untersuchung.

Im Rahmen dieses Vorfalls warnt die Polizei davor, dein Fahrzeug unverschlossen zu lassen. Deshalb weist sie auf folgendes hin:

  • Schliesse dein Fahrzeug stets ab, auch wenn du es nur für kurze Zeit verlässt.
  • Verwahre die Fahrzeugschlüssel so, dass sie nicht in falsche Hände geraten können.
  • Nutze für dein Fahrzeug, wenn möglich, gut beleuchtete und übersichtliche Parkplätze.
  • Lasse keinerlei Wertsachen im Fahrzeug zurück, weder sichtbar noch im Kofferraum.
Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.