News

Polizei verhaftet Arzt ohne Bewilligung

Die Luzerner Polizei hat in einem Beauty-Salon in Luzern einen Arzt festgenommen. Ihm wird vorgeworfen ohne Bewilligung Patientinnen und Patienten behandelt und diesen illegal Medikamente abgegeben zu haben. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Am Samstag, 28. November 2015, wurde auf eine Anzeige hin in einem Beauty-Salon in Luzern ein 50-jähriger italienischer Arzt festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, seit einigen Wochen mehrere Dutzend Patientinnen und Patienten ohne entsprechende Bewilligungen behandelt zu haben. So sollen nebst Botox- auch Eigenblutbehandlungen, zur Steigerung der Vitalität, stattgefunden haben. Weiter soll der in Italien wohnhafte Angeschuldigte illegal Medikamente eingeführt und nicht zugelassene Medikamente an Patienten abgegeben haben.

Der 50-jährige Italiener befand sich mehrere Tage in Untersuchungshaft. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.