Politik für Frauenfussball-EM in der CH

Die Schweizer Politik setzt sich dafür ein, dass die Frauen-Fussball-Europameisterschaft 2025 in der Schweiz stattfindet. Der Nationalrat hat eine entsprechende Erklärung verabschiedet.

Er unterstützt damit die Kandidatur des Schweizerischen Fussballverbandes. Die Schweiz eigne sich gut für den Anlass, sagte Lilian Studer von der EVP. Die Infrastruktur sei da und die Wege zwischen den Ausführungsstädten seien kurz.

Die Frauen-Fussball-EM soll in acht Schweizer Städten stattfinden. Die Schweiz kandidiert neben Frankreich, Polen und einem Bündnis von vier skandinavischen Ländern. Wer den Zuschlag erhält, wird Ende Januar entschieden.

Quelle:swisstxt
Politik für Frauenfussball-EM in der CH
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon