News

Polen: Druschba-Pipeline repariert

Eine der wichtigsten Öl-Pipelines von Russland in den Westen läuft wieder. Die durch ein Leck beschädigte Druschba-Leitung sei repariert und voll funktionsfähig, teilte die polnische Betreiberfirma Pern am Samstag mit. Bereits am Mittwochabend waren die Techniker zum Leck 70 Kilometer von der Stadt Plock in Zentralpolen entfernt vorgedrungen. «Nach den ersten Erkenntnissen und der Art und Weise, wie die Rohrleitung verformt ist, gibt es zu diesem Zeitpunkt keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung», hiess es. Die Pipeline Druschba (Freundschaft) zählt zu den grössten der Welt und liefert russisches Öl in mehrere Länder Mitteleuropas, darunter Deutschland.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.