News

Piraten zweifeln an Unterschriftenmenge

Die Piratenpartei geht davon aus, dass ihr Referendum gegen neue Jugendschutzregeln in den Bereichen Film und Videospiele doch nicht zustande gekommen ist.

Das teilte die Partei laut der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Abend mit. Beim Einreichen der Unterschriften am Donnerstag zeigte sich die Piratenpartei noch zuversichtlich. Nun zeichne sich aber immer mehr ab, dass die Schätzung zur Zahl der eingereichten Unterschriften zu optimistisch gewesen sei.

ie Partei begründet das mit Schwierigkeiten mit der Methode der Unterschriftenzählung.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon