Philippinen: Wahlen haben begonnen

Die Parlamentswahlen auf den Philippinen haben begonnen. Zur Hälfte der Amtszeit von Präsident Rodrigo Duterte werden mehr als 240 Sitze im Repräsentantenhaus und die Hälfte der 24 Senatssitze neu vergeben. Nach Umfragen kann Dutertes Lager mit einem guten Ergebnis rechnen, die meisten Philippiner sind demnach mit seiner Politik zufrieden. Der Präsident selbst steht nicht zur Wahl, da seine Amtszeit noch bis 2022 dauert. Über 61 Millionen Menschen sind auf den Philippinen wahlberechtigt. Nebst dem nationalen Parlament werden auch mehr als 18’000 Provinz- und Gemeinderäte gewählt.

Quelle:swisstxt
Philippinen: Wahlen haben begonnen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon