Pentagon bestätigt Microsoft-Auftrag

Trotz des Vorwurfs der Befangenheit hält das US-Verteidigungsministerium an einem zehn Milliarden Dollar schweren Auftrag an Microsoft fest. Eine erneute Überprüfung der Auftragsvergabe habe den IT-Konzern als Favorit für das sogenannte Jedi-Projekt zum Aufbau eines Cloud-Systems für das Verteidigungsministerium bestätigt, teilte das Pentagon am Freitag mit. Der Microsoft-Konkurrent Amazon wirft US-Präsident Donald Trump vor, sich aus politischen Gründen in den Vergabeprozess eingemischt zu haben. Amazon-Chef Jeff Bezos gehört eine Trump-kritische Zeitung. Amazon will nun gegen das Vergabeverfahren klagen und fordert, dass Trump dazu befragt wird.

Quelle:swisstxt
Pentagon bestätigt Microsoft-Auftrag
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon