News

Paul McCartney beinahe überfahren

Einem Bericht zufolge soll Paul McCartney während Dreharbeiten beinahe auf dem legendären Zebrastreifen auf der Londoner Abbey Road von einem Auto überfahren worden sein.

Der britische Musiker habe für eine Dokumentation über die Abbey Road Studios das berühmte Albumcover der Beatles nachstellen wollen. Seine Tochter erzählt, er sei über den Zebrastreifen gelaufen und das Auto habe für ihn überhaupt nicht angehalten. Das sei sehr lustig gewesen.

Der Dokumentarfilm «If These Walls Could Sing» bei Disney+ ist eine Hommage an das Aufnahmestudio an der gleichnamigen Londoner Strasse.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon