Parteien bestürzt über Simonazzis Tod

Die Nachricht vom Tod von Bundesratssprecher André Simonazzi löst bei den Schweizer Parteien Bestürzung aus.

Simonazzis Engagement beim Informieren der Bürgerinnen und Bürger über Entscheide des Bundesrats sei beispielhaft gewesen, schreibt die SP in einer Mitteilung. Simonazzi war langjähriges SP-Mitglied.

FDP-Präsident Thierry Burkart bezeichnet Simonazzi in einer Nachricht auf dem Kurznachrichtendienst X als Staatsdiener im besten Sinn. Und in einer Mitteilung der Grünen heisst es, André Simonazzi habe die Bundesratskommunikation auf ein sehr hohes Niveau gebracht.

Quelle:swisstxt
Parteien bestürzt über Simonazzis Tod
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon