News

Panzerlieferung ist «grosser Schritt»

Die Lieferung von Panzern aus Deutschland und den USA an die Ukraine sei «ein grosser Schritt», so SRF-Korres-pondent Stefan Reinhart in Berlin. Kanzler Olaf Scholz habe sich bis jetzt dagegen gewehrt, die Ukraine direkt mit westlichen Waffensystemen zu beliefern.

Deutschland setzte bislang auf einen Ringtausch: Nato-Länder liefern dabei alte Waffensysteme aus sowjetischer Produktion ins Kriegsgebiet und werden im Gegenzug mit westlicher Technik ausgerüstet. Dass nun erstmals direkt westliche Panzer geliefert werden, sei darum ein grosser Schritt, so Reinhart.

Deutschland und die USA hatten zuvor vereinbart, der Ukraine erstmals Schützenpanzer zu liefern.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon