News

Oxfam-Bericht: Extreme Armut wächst an

Ein neuer Bericht der Hilfsorganisation Oxfam zeigt: Extreme Armut und extremer Reichtum nehmen zu.

Seit 2020 hätten das reichste Prozent der Weltbevölkerung fast doppelt so viel neues Vermögen angehäuft wie die übrigen 99 Prozent zusammen, so Oxfam. Das Vermögen der Milliardärinnen und Milliardäre sei seitdem pro Tag um 2,7 Milliarden Dollar gewachsen. Gleichzeitig wachse zum ersten Mal seit 25 Jahren die extreme Armut weltweit wieder an, heisst es weiter Etwa jeder zehnte Mensch auf der Welt hungere.

Um die Armut zu bekämpfen, fordert Oxfam unter anderem, dass Reiche höher besteuert werden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon