Oscar: Diversitätsregeln bei Hauptpreis

Die Oscar-Akademie will durch neue Standards bei der Oscar-Vergabe mehr Inklusion und Diversität in der Sparte «Bester Film» erzwingen. Wie sie mitteilt, müssen Bewerber für den Hauptpreis des Wettbewerbs ab 2024 mindestens zwei Vielfalts-Kriterien erfüllen. Den Produzenten stehen dabei mehrere Optionen offen. Beispielsweise könnte eine Darstellerin oder ein Darsteller in einer wichtigen Rolle einer Minderheit angehören, etwas asiatischer oder hispanischer Abstammung sein. Als ein weiteres Kriterium führt die Filmakademie inhaltliche Aspekte an: Filme sollten demnach ein Thema behandeln, das sich z.B. um Frauen, Minderheiten oder LGBT-Inhalte dreht.

Quelle:swisstxt
Oscar: Diversitätsregeln bei Hauptpreis
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon