News

Ortung bei Notrufen wird verbessert

Die Ortung von Absenderinnen und Absendern von Notrufen wird genauer. Seit Freitag müssen Mobiltelefone bei einem Notruf automatisch genauere Standort-Daten übermitteln. So sollen Blaulicht-Organisationen rascher und effizienter vor Ort kommen. Die neue Regelung gilt auch für Notrufe, die direkt von Autos verschickt werden, manuell oder automatisch nach einem Unfall. Das neue System erlaubt eine Ortung auf wenige Meter genau. Der Bundesrat hat dafür die nötigen rechtlichen Grundlagen geschaffen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.