News

Orell Füssli übernimmt Lehrmittelverlag

Orell Füssli übernimmt die Mehrheit am Schweizer Lehrmittelverlag Hep. Mit dem Schritt wird Orell Füssli zum grössten privaten Schweizer Lernmedienverlag. Das Unternehmen spricht von einem «deutlichen Ausbau des Portfolios in einem attraktiven Markt». Hep werde als eigenständiger Verlag am Standort Bern vom bestehenden Management-Team weitergeführt, teilte Orell Füssli mit. Den Angaben zufolge erwirtschaftete das Unternehmen mit seinen 45 Mitarbeitenden 2021 einen Umsatz von rund 10 Millionen Franken. Zum Vergleich: Der Orell Füssli-Umsatz betrug 2021 gut 210 Millionen Franken.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.