Oppositionskandidat siegt im 2. Anlauf

In Malawi, im Südosten Afrikas, hat Oppositionskandidat Lazarus Chakwera die Präsidentenwahl gewonnen. Er holte gut 58 Prozent der Stimmen, wie die Wahlkommission mitteilt. Es handelte sich um eine Wiederholung der Präsidentenwahl. Das malawische Verfassungsgericht hatte die ursprüngliche Wahl vor einem Jahr annulliert, weil es Unregelmässigkeiten festgestellt hatte. Nach dem ersten Urnengang war zunächst Amtsinhaber Peter Mutharika zum Sieger erklärt worden. Es war erst das zweite Mal, dass ein Gericht in Afrika eine Wahl für ungültig erklärt hatte.

Quelle:swisstxt
Oppositionskandidat siegt im 2. Anlauf
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon