Operationen leicht verständlich

Am 6. März beginnt die achte Vorlesungsreihe der Kinderuni Luzern. Dozenten der Universität und des Luzerner Kantonsspitals erklären den Kindern komplexe Themen altersgerecht und leicht verständlich. Die Vorlesungen finden an der Universität sowie am Kantonsspital statt. Am Kantonsspital sind zwei Vorlesungen geplant, wie es in einer Medienmitteilung heisst. «Was bedeutet Schlüsselloch-Operation – oder warum machen wir beim Operieren nur ganz winzige Schnitte?», ist eines der beiden Themen. «Schielen – Was ist das?» das Zweite.

Das Angebot richtet sich an Primarschüler der 4. bis 6. Klasse. Die Vorlesungen finden jeweils am Freitagnachmittag von 16.15 bis 17 Uhr in der Uni und um 17.45 Uhr im Kantonsspital statt. Am 6., 13. und 27. März an der Universität sowie am 20. März am Kantonsspital. Eltern sind zu den Vorlesungen nicht zugelassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter www.unilu.ch/kinderuni erwünscht

Operationen leicht verständlich
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon