Omikron in Irland dominante Variante

Omikron hat sich in Irland zur dominanten Variante des Coronavirus entwickelt. Das teilte das irische Gesundheitsministerium mit. Nach aktuellen Analysen gehe man davon aus, dass es sich bei über der Hälfte aller bestätigten Infektionen um Omikron-Fälle handelt. Weniger als zwei Wochen habe es gedauert, bis Omikron zur dominierenden Variante geworden sei, sagte der medizinische Chef-Berater Irlands. Dies zeige, wie ansteckend die Variante sei. Sowohl die Kurve der Neuinfektionen als auch die der Todesfälle war in den vergangenen Tagen und Wochen in dem Land mit rund fünf Millionen Einwohnern steil angestiegen.

Quelle:swisstxt
Omikron in Irland dominante Variante
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon