Olaf Scholz outet sich als Leseratte

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Mittwochabend eine Rede zur Eröffnung der Buchmesse Leipzig gehalten.

«Uns alle – und da schliesse ich mich ein – verbindet die Liebe zum Lesen», sagte der SPD-Politiker. Seit je begleiteten ihn Bücher durchs Leben. Wer lese, lasse andere Perspektiven als die eigene zu, nehme persönlich Anteil an Entwicklungen, so Scholz. Die Rede wurde zu Beginn mehrfach von Demonstranten unterbrochen. Die Proteste wurden jedoch durch Beifall übertönt.

Die Leipziger Buchmesse ist nach Frankfurt die wichtigste deutsche Literaturschau. Sie läuft von Donnerstag bis Sonntag. 2085 Aussteller aus 40 Ländern präsentieren ihre Bücher.

Quelle:swisstxt
Olaf Scholz outet sich als Leseratte
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon