News

Österreich baut erneuerbare Energie aus

Die Regierung Österreichs will erneuerbare Energien fördern. Dazu sollen die Bewilligungsverfahren Wasserkraftwerke und Windparks vereinfacht werden.

Diese Bewilligungsverfahren seien heute zum Teil zu langwierig, sagte der österreichische Kanzler Karl Nehammer am Mittwoch an einer Medienkonferenz. Die Regierung zielt dabei laut Nehammer hauptsächlich auf die sogenannten Umweltverträglichkeitsverfahren ab.

Österreich will seinen Stromverbrauch bis 2030 gänzlich mit erneuerbaren Energien decken. 2022 wurden so viele Fotovoltaik-Anlagen wie noch nie installiert. Derzeit liegt der Anteil erneuerbarer Energien bei rund einem Drittel.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon