News

Ökonomin: Lohnfortzahlung durch Staat

Wenn Personen wegen der Corona-Pandemie in Quarantäne müssen, so sollte nicht der Arbeitgeber sondern der Staat die Lohnfortzahlung übernehmen. Das sagte die Leiterin der Arbeitsgruppe für Wirtschaft in der Corona-Taskforce des Bundes, die Ökonomin Monika Bütler gegenüber den TA-Media-Zeitungen. Gerade für Kleinbetriebe mit wenigen Angestellten seien solche Zahlungen eine grosse Belastung, sagt Bütler. Sie spricht sich dafür aus, dass die Lohnfortzahlung während der Quarantäne aus der Erwerbsersatzordnung finanziert wird. Laut Bütler könnte eine Smartphone-App zur Nachverfolgung von Personendaten beitragen, die Pandemie einzudämmen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.