News

NR will Gewinnverbot im Regionalverkehr

Wegen der Postauto-Affäre um Subventionsbetrug soll es neue Massnahmen geben. Der Nationalrat hat den Vorschlägen des Bundesrats im Wesentlichen zugestimmt. So gilt für subventionierte Verkehrsunternehmen im Regionalverkehr ein Gewinnverbot. Zudem wird festgeschrieben, wie geplante Überschüsse zu verwenden sind.

Wegen der Postauto-Affäre um Subventionsbetrug soll es neue Massnahmen geben. Der Nationalrat hat den Vorschlägen des Bundesrats im Wesentlichen zugestimmt. So gilt für subventionierte Verkehrsunternehmen im Regionalverkehr ein Gewinnverbot. Zudem wird festgeschrieben, wie geplante Überschüsse zu verwenden sind.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.