NR sagt Ja zu Fachkräftemangel-Vorlage

Ausländische Fachkräfte mit einem Schweizer Abschluss auf höherer
Bildungsebene sollen nach Ende ihrer Ausbildung hier arbeiten können, auch wenn sie nicht aus dem EU- respektive Efta-Raum stammen.

Künftig sollen für diese Menschen keine Kontingente mehr gelten, die derzeit noch die Zuwanderung aus Drittländern regeln. Das hat der Nationalrat mit Blick auf den Fachkräftemangel in der Schweiz entschieden. Er hat einer entsprechenden Vorlage zugestimmt.

Voraussetzung dafür ist, dass die
Arbeit der betreffenden Personen «von hohem wissenschaftlichem oder wirtschaftlichem Interesse» ist. Die
Vorlage geht nun an den Ständerat.

Quelle:swisstxt
NR sagt Ja zu Fachkräftemangel-Vorlage
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon