News

Notfallstationen droht Überlastung

Die Notfallstationen in der Schweiz warnen vor einer drohenden Überlastung. Aktuell müssten sie so viele Patientinnen und Patienten behandeln wie noch nie. Das schreibt die Schweizerische Gesellschaft für Notfall- und Rettungsmedizin.

Grund sei eine Dreifach-Epidemie aus Covid, Grippe und RS-Virus. Die Betten auf den Notfallstationen seien fast ausgelastet und Fachpersonal fehle.

Doch nicht nur die Notfallstationen seien betroffen. Die Situation im gesamten Gesundheitswesen sei prekär. Die Schweizerische Gesellschaft für Notfall- und Rettungsmedizin fordert Kantone und Spitäler zum Handeln auf.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon