Norwegen drosselt Ölproduktion

Norwegen will in diesem Jahr weniger Öl fördern, um den Zerfall des Preises zu stoppen. Die Produktion werde von Juni um 250’000 Barrel pro Tag reduziert, so Ölministerin Tina Bru. In der zweiten Jahreshälfte werde die Produktion um 134’000 Barrel pro Tag reduziert. Zudem sollen mehrere Felder nun erst später in Betrieb genommen werden. Norwegen ist der grösste Ölproduzent in Westeuropa. Das Land gehört aber nicht zur Organisation erdölexportierender Länder OPEC. Diese hatte bereits kürzlich vereinbart, die Ölmenge zu reduzieren.

Quelle:swisstxt
Norwegen drosselt Ölproduktion
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon