News

Noch vier mögliche Johnson-Nachfolger

In Grossbritannien haben dieKonservativen das Kandidaten-Feld für die Nachfolge von Boris Johnson als Parteichef und Premierminister weiter ausgedünnt – von fünf auf vierKandidatinnen und Kandidaten. Am besten abgeschnitten hat dabeierneut der ehemalige Finanzminister Rishi Sunak. Er erhielt am meisten Stimmen. Aus dem Rennen ausgeschieden ist Tom Tugendhat. In den kommenden zwei Tagen werden nochmals zwei Kandidaten eliminiert. Zum Schluss des Auswahlverfahrens soll dann die Parteibasis zwischen zweiKandidierenden auswählen können.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.