News
Talent aus Schweden verlängert

Niklas Hansson bleibt drei weitere Jahre beim EVZ

Niklas Hansson gehörte zu den produktivsten Spielern der letzten Saison. (Bild: Marusca Rezzonico/freshfocus)

Er war einer der wichtigsten Akteure der letzten EVZ-Saison. Wie der Sportverein bekannt gibt, bleibt er dem Zuger Eis noch eine Weile treu.

Der gebürtige Schwede Niklas Hansson ist 2021 zum EVZ gestossen und konnte in seiner ersten Saison mit den Zugern gleich den Schweizer Meistertitel verteidigen.

In 63 Spielen erzielte er 13 Tore, 36 Assists und blockierte insgesamt 92 Schüsse. Der 185 Zentimeter grosse und 83 Kilogramm schwere Zwei-Weg-Verteidiger ist zu einem wichtigen Wert in der Defensive und insbesondere in den Special Teams herangewachsen (zentralplus berichtete).

In der aktuellen Saison steht der 27-Jährige in acht Spielen bei zwei Toren und vier Assists, in der Champions Hockey League sammelte Hansson in fünf Spielen acht Scorerpunkte (2 Tore, 6 Assists).
 
«Es freut mich, dass wir den Vertrag mit Niklas um drei Jahre verlängern konnten», schreibt General Manager Reto Kläy in einer Mitteilung. «Er ist im besten Alter und obwohl er in unserer Verteidigung bereits jetzt ein sicherer Wert ist, hat er immer noch Potenzial, sicher weiterzuentwickeln.»

Verwendete Quellen
  • Medienmitteilung des EVZ
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.