Neuwagen stossen doch mehr CO2 aus

Der Umweltforschungsverbund ICCT hat untersucht, ob die Angaben der Autohersteller zum Treibstoffverbrauch und damit auch zum CO2-Ausstoss mit den realen Werten übereinstimmen.

Im Fokus standen neu zugelassene Autos in Deutschland. Und tatsächlich stellte sich heraus, dass die Werte im realen Betrieb im vergangenen Jahr durchschnittlich 14 Prozent höher lagen als von den Autoherstellern angegeben. Der Verbrauch lag 2018 hingegen noch bei rund acht Prozent.

Für die Studie wurden die Nutzerdaten von über 160’000 Fahrzeugen analysiert. Die Daten entnahmen die Forschenden der Internetseite spritmonitor.de, wo Autofahrende ihren Verbrauch melden können.

Quelle:swisstxt
Neuwagen stossen doch mehr CO2 aus
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon