News

Neun Milliarden Dollar für Pakistan

An der UNO-Geber-Konferenz in Genf sind heute rund neun Milliarden Dollar für Pakistan gespendet worden. Das teilen die UNO und die pakistanische Regierung mit.

An der Konferenz haben Vertreterinnen und Vertreter aus rund 40 Ländern teilgenommen. Für den Wiederaufbau nach den Überschwemmungen vom letzten Sommer benötigt Pakistan rund 16 Milliarden Dollar.

Mit dem Geld will sich das asiatische Land auch gegen die Folgen des Klimawandels wappnen. Bei den Überschwemmungen letzten Sommer sind rund 1’700 Menschen gestorben. Mehr als zwei Millionen Häuser wurden zerstört.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon