Firma Shell baut

Neue Ladesäulen beim Hotel Thorenberg in Littau

Hier sind die vier Ladestationen geplant. (Bild: elmaplan AG)

Neben dem Hotel Thorenberg plant ein Unternehmen neue Ladesäulen für E-Autos. Sie sollen öffentlich sein.

An der Thorenbergstrasse in Littau, auf Höhe des gleichnamigen Hotels, sollen vier neue Ladesäulen für E-Autos entstehen, sowie ein Verteilkasten. So steht es in einem Baugesuch, das derzeit bei der Stadt Luzern öffentlich aufliegt. Die Säulen werden vom Unternehmen Evpass SA (Shell Switzerland AG) erstellt. Entwickelt wird das Projekt von der Elmaplan AG aus Horw.

Die Station liegt absichtlich strassennah, damit sie von vorbeifahrenden Autofahrerinnen gesehen wird. Separate Ein- und Ausfahrten auf den Parkplatz sollen signalisiert werden. Die Bauherrschaft muss daher bei der Stadt Luzern um eine Ausnahmebewilligung bitten. Wichtig: Die Station soll öffentlich nutzbar sein.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon