Neue Euro-Noten im Umlauf

Europas Konsumenten müssen sich an neue Banknoten gewöhnen: Hunderter und Zweihunderter sind ab sofort in überarbeiteter Version im Umlauf. Die Banknoten sollen schwerer zu fälschen sein. Damit ist die zweite Generation der Euro-Noten komplett. Die überarbeiteten Fünfer, Zehner, Zwanziger und Fünfziger sind schon seit geraumer Zeit im Umlauf. Die 500-Euro-Note wird seit Ende April nicht mehr herausgegeben. Die Einführung von 2,3 Milliarden überarbeiteten Hundertern und 700 Millionen Zweihundertern erfolgt schrittweise. Die alten Noten werden nach und nach von den Notenbanken aus dem Verkehr gezogen. Die Euro-Banknoten der ersten Generation bleiben gültig.

Quelle:swisstxt
Neue Euro-Noten im Umlauf
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon