Jöö-Alarm

Naturmuseum Luzern: Die Osterbibeli sind wieder da

Garantierter Jöö-Alarm: Im Naturmuseum schlüpfen an Ostern Bibeli. (Bild: Jason Leung / Unsplash)

Passend zu Ostern zeigt das Luzerner Naturmuseum auch dieses Jahr eine Ausstellung zum Thema Hühner und Küken. Das Highlight: Die frisch geschlüpften «Bibeli».

Sie sind klein, flauschig, am Anfang noch etwas tapsig und alles in allem einfach unglaublich härzig. Die frisch geschlüpften Bibeli im Naturmuseum Luzern.

Wie jedes Jahr zeigt das Museum passend zu Ostern eine Ausstellung zum Thema Hühner und deren Küken. Das grosse Highlight dieser Ausstellung sind die gerade auf die Welt gekommenen Hühner-Babys.

Ausstellung war wegen Vogelgrippe ungewiss

Dieses Jahr war jedoch lange Zeit ungewiss, ob die beliebte Osterausstellung mit den schlüpfenden Küken überhaupt gezeigt werden darf. Vereinzelte Fälle von Vogelgrippe in der Schweiz veranlassten die Behörden zur Vorsicht. Umso grösser war die Freude beim Team des Naturmuseums, dass die Ausstellung nun stattfindet.

Die Hühner-Babys finden sich bereits vom Schlupf an selbständig zurecht. Alle wichtigen Verhaltensweisen sind angeboren. Anfangs halten sich die Küken noch sehr gerne unter den wärmenden Heizplatten auf, aber von Tag zu Tag werden sie unternehmungslustiger.

Verschiedene Rassen

Die Küken gehören verschiedenen Rassen an und sehen bereits in jungem Alter sehr unterschiedlich aus. So gibt es im Naturmuseum vom Schweizer Huhn über Barthühner-Bibeli bis hin zu Spitzhaubenhühner unterschiedlichste Tiere zu sehen.

In weiteren Gehegen im Museum lassen sich zudem erwachsene Hühner der Rasse «Sperber» beobachten. Auch erfahren die Besuchenden einiges über heutige Haltungsformen von Hühnern und darüber, was wir diesem Tier alles zu verdanken haben.

Ausstellung dauert bis 24. April

Die Osterbibeli-Ausstellung ist noch bis am 24. April 2022 geöffnet. Damit nicht zu viele Besucherinnen gleichzeitig eintreffen und Warteschlangen entstehen, hat das Natur-Museum Zeitfenster eingerichtet. Diese können online reserviert werden.

0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon