News
«Ortsbild von nationaler Bedeutung»

Nationaler Denkmalschutz gegen Neubau des Luzerner Theaters

Die Stadt will die Zukunft des Luzerner Theaters vorantreiben. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Das Luzerner Theater soll neu gebaut werden. Wie die «Luzerner Zeitung» berichtet, stellt sich die Denkmalpflege aber gegen dieses Vorhaben. Der Abbruch des Theaters würde «zu einer schweren Beeinträchtigung des Ortsbilds von nationaler Bedeutung führen». Zu diesem Fazit kämen die Eidgenössische Kommission für Denkmalpflege und die Eidgenössische Natur- und Heimatschutzkommission in einem Gutachten. Das Gutachten […]

Das Luzerner Theater soll neu gebaut werden. Wie die «Luzerner Zeitung» berichtet, stellt sich die Denkmalpflege aber gegen dieses Vorhaben. Der Abbruch des Theaters würde «zu einer schweren Beeinträchtigung des Ortsbilds von nationaler Bedeutung führen». Zu diesem Fazit kämen die Eidgenössische Kommission für Denkmalpflege und die Eidgenössische Natur- und Heimatschutzkommission in einem Gutachten.

Das Gutachten sei auf Initiative der Denkmalpflege des Kantons Luzern entstanden. Auch wenn die beiden Kommissionen nur beratende Funktion hätten, würden sie einen beträchtlichen Einfluss ausüben, schreibt die Zeitung weiter. Keine Einwände würden die Denkmalschützer hingegen gegen einen Erweiterungsbau haben.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.