News

Nasa-Sonde berührt erstmals Sonne

Zum ersten Mal in der Geschichte hat eine Raumsonde die Sonne berührt. Die «Parker Solar Probe» sei durch die obere Atmosphäre der Sonne geflogen und habe dort Teilchen und Magnetfelder untersucht, teilte die Nasa mit. Deren Erforschung werde der Wissenschaft helfen, wichtige Informationen über unseren nächsten Stern und seinen Einfluss auf das Sonnensystem zu gewinnen. Der Schweizer Nasa-Manager Thomas Zurbuchen sprach von einem «monumentalen Moment». Die rund 7 Tonnen schwere Sonde war 2018 gestartet. Weil sie mehr Hitze aushalten muss als je ein Flugkörper zuvor, ist sie von einem zwölf Zentimeter dicken Karbonpanzer umhüllt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.