Moskau steuert auf Schneerekord zu

Nach stundenlangen starken Schneefällen steuert die russische Metropole Moskau auf eine Rekordschneedecke zu. Am Samstagmorgen lagen laut Wetterdienst Fobos 56 Zentimeter Schnee auf den Strassen. Das sei so viel wie seit fast acht Jahren nicht mehr. Es sei gut möglich, dass in den kommenden Tagen auch der bisherige Rekord einer 60 Zentimeter hohen Schneedecke gebrochen werde, der im Jahr 1956 registriert wurde. Die Schneemassen lösten zahlreiche Staus aus. Die Moskauer Verkehrsbehörde stockte die öffentlichen Verkehrsmittel vorübergehend auf. An den drei Flughäfen der Stadt waren zahlreiche Flüge verspätet oder wurden gestrichen.

Quelle:swisstxt
Moskau steuert auf Schneerekord zu
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon