Moskau: Milosevics Witwe ist tot

Mira Markovic, die Witwe von Serbiens früherem Staatschef Slobodan Milosevic, ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Dies bestätigte ein Freund der Familie am Sonntag gegenüber Medien. Markovic starb Medienberichten zufolge in einem Spital in der russischen Hauptstadt Moskau. 2003 hatte sie Serbien verlassen, 2008 erhielt sie in Russland politisches Asyl. Experten zufolge war Markovic treibende Kraft hinter dem Aufstieg Milosevics. Dieser war in den 1990er-Jahren der starke Mann im Belgrader Machtapparat. Er starb 2006 als Häftling des UNO-Tribunals für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag/NL, angeklagt wegen Kriegsverbrechen.

Quelle:swisstxt
Moskau: Milosevics Witwe ist tot
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon