News

Möbelunternehmen Conforama übernommen

Das österreichische Möbelunternehmen XXXLutz übernimmt in der Schweiz auch Conforama.

Die Marke Conforama und die 20 Standorte sollen erhalten bleiben und auch die Arbeitsplätze, sagte ein Sprecher von XXXLutz zur Nachrichtenagentur AWP. Conforama beschäftigt derzeit rund 1200 Mitarbeitende. Zum Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

XXXLutz besitzt in der Schweiz unter anderem bereits Möbel-Pfister, einige frühere Interio-Filialen sowie das Möbelhaus Lipo. Bisheriger Besitzer von Conforama war der Unternehmer Dan Mamane, der 30 Monate an der Spitze des Möbelhauses sass.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon